Suche

Taschenschrank

Es ist wichtig Deine Handtasche vor Licht und Staub zu schützen, damit Du lange Freude daran hast.

Eine smarte Aufbewahrungsmöglichkeit sind Taschenschränke. Hier steht für jede Deiner Handtasche ein separates Fach zur Verfügung. Dadurch sind die einzelnen Handtaschen anzuschauen und zudem optimal vor äußeren Einwirkungen geschützt.

Bei Taschenschränken handelt es sich um Aufhänge-Systeme, die beispielsweise aus umweltfreundlichem und langlebigen Oxford-Stoff in Kombination mit klar transparentem PVC gefertigt sind. Wird diese Art Taschenschrank einmal nicht benötigt, kannst Du das Aufhänge-System einfach platzsparend zusammenfalten.

 

Taschenschrank

Taschen platzsparend aufbewahren

Hängende Taschenschränke bieten Dir in der Regel vier, sechs oder acht einzelne Fächer mit Maßen von beispielsweise 35 Zentimeter mal 32 Zentimeter mal 16 Zentimeter. Die Gesamthöhe beträgt, je nach Modell, etwa 90 Zentimeter. Dadurch bietet Dir diese vertikale Art Schrank-Organisator ausreichend Möglichkeiten, um die unterschiedlichsten Taschen für Damen und Herren aufzubewahren.

Da das Aufhänge-System über einen Bügelhaken verfügt, kann der Taschenschrank unter anderem auch in Wäscheschränken sowie an einem Kleiderhaken deponiert werden, der an einer Wand oder Tür befestigt ist. Dadurch wird Dein Schrank nicht überlastet und Deine Handtaschen werden nicht zusammengedrückt.

Taschen sollten gut verstaut werden

Fast sämtliche Handtaschen, ab einem bestimmten Preisniveau, werden mit einem Staubschutzbeutel verkauft. Dieser dient Dir dazu, um das edle Material unmittelbar vor Staub, Sonneneinstrahlung oder anderen Einflüssen von außen während der Lagerung zu schützen.

Dies ist besonders dann essenziell, falls Deine Handtasche nur selten genutzt wird. Da beispielsweise Leder letztendlich aus einer Haut hergestellt wird, reagiert das Material auch auf UV-Strahlung sehr empfindlich. Also muss das wertvolle Accessoire mindestens durch einen Stoffbeutel bei der Aufbewahrung geschützt werden.

Praktische Taschenschränke für Dich bei amazon

Lirex Handtaschen Organizer

Staubdichte Aufbewahrung

Handtaschen Hängeaufbewahrung

MaoXinTek faltbar

Weitere Aufbewahrungsmöglichkeiten

Die naheliegendste Aufbewahrung für Handtaschen stellt ein Kleiderschrank dar. Hierfür werden die einzelnen Taschen unter anderem entweder am Tragegurt oder den Henkeln mithilfe eines Bügels aufgehängt. Hierbei musst Du unbedingt darauf achten, dass nichts eingeklemmt wird oder aneinander kratzt (Metalldetails). Sollen Deine Handtaschen dort für längere Zeit verbleiben, empfiehlt sich eine Abdeckung beispielsweise durch ein größeres weiches Schulter-/Halstuch oder ein Stoffbeutel.

Eine größere Kommode eignet sich ebenfalls als schnelle Lösung zur Lagerung Deiner Handtaschen. Diese sollten zum Schutz gegen Staub und Kratzer beispielsweise durch ältere Kleidungsstücke abgedeckt beziehungsweise eingehüllt sein.

Handtaschen werden auch häufig an Garderobenhaken oder Kleiderständern platziert. Manchmal ist es auch einfach ein Türgriff oder mittels Tragegurt die Schrankkante. Doch diese Art Aufbewahrung darf lediglich kurzzeitig genutzt werden. Ansonsten setzt sich alltäglicher Staub ab und Tageslicht kann für Verfärbungen oder Ausbleichen verantwortlich sein.

Sollen wertige Handtaschen aus Platzmangel im Kellerraum gelagert werden, ist davon zwingend abzuraten. Denn Deine Handtaschen, auch wenn ein Schrank oder eine Kommode zur Verfügung steht, nehmen schnell die unterschiedlichsten Gerüche auf, die sich unweigerlich in einem Kellerraum aufgrund der baulichen Lage ergeben. Wertvolle wie auch andere Handtaschen lassen sich deshalb bei Bedarf kaum noch verkaufen.

Handtaschen zur längeren Aufbewahrung ausstopfen

Moderne Handtaschen wie auch Vintage-Handtaschen benötigen für eine sichere Aufbewahrung einen gefüllten ‘Bauch’. Dies bedeutet nicht, dass Du diverse Utensilien auch bei der Lagerung in der Handtasche belassen sollst. Es handelt sich bei der Füllung idealerweise um Seidenpapier, alternativ eignet sich auch anderes weiches Material wie beispielsweise Teile einer Kissenfüllung, Zeitungspapier oder Polsterfolie.

Der Grund für das Ausstopfen ist, dass Deine Handtaschen bei liegender oder instabiler, stehender Aufbewahrung keine unschönen Knicke und Falten bekommen. Kleine Handtaschen wie eine Mini-Clutch benötigen dagegen normalerweise keine schützende Füllung.

Transparente Anti-Staub 

Aufbewahrung diverse Farben

Handtaschen Organizer Set

Sorgfältige Pflege von Handtaschen für den Werterhalt

Damit Deine kostbaren Accessoires für lange Zeit in Top-Zustand bleiben, ist eine regelmäßige Pflege empfehlenswert. Für die schnelle Reinigung reicht es bereits aus, wenn Du, unter Beachtung des jeweiligen Materials, diese mittels nebelfeuchtem, weichen Tuch oder einer entsprechenden Spezialpflege säuberst. Besser ist es allerdings, wenn Deine wertigen Handtaschen etwa alle zwei/drei Monate durch einen Spezialisten vorbeugend gepflegt werden.

Bei der Reinigung in Eigenregie dürfen jedoch niemals Hausmittel wie beispielsweise Essig oder Baby-Feuchttücher verwendet werden! Denn, selbst sanfte Reinigungsprodukte beinhalten chemische Substanzen, welche für unschöne Verfärbungen sorgen oder beispielsweise Leder austrocknen können.

Treten Flecken auf, ist es vorteilhaft, wenn diese durch einen Fachmann direkt beseitigt werden. Spezielle Fleckentferner sind nur dann anzuwenden, wenn diese vom Hersteller für das jeweilige Material auch empfohlen werden. Daher muss die Anleitung stets sorgfältig beachtet werden! Ältere Flecken oder Fettflecken sollten generell durch einen Spezialisten beseitigt werden, da der Wert Deiner Handtasche sonst eventuell verloren ist.

Professionelle Lederreinigungsmittel gegen hartnäckige Verschmutzungen müssen oft nicht abgewaschen werden, was Deiner Handtasche allerdings weiteren Schaden zufügen kann. Falls Du dieses trotzdem verwenden möchtest, muss es für das Material wie beispielsweise Wildleder, Glattleder oder Nubukleder geeignet sein. Daher empfiehlt es sich, den Reinigungsprozess vorerst an einer nicht sichtbaren Stelle wie beispielsweise innen auszuprobieren.

Wertige Handtaschen dürfen aus den genannten Gründen nie mit Handcreme in Kontakt kommen, wie es durch frisch gepflegte Hände geschehen kann. Dadurch können umgehend unschöne Fettflecken auftreten.

Unangenehme Gerüche können sich in Handtaschen aus den unterschiedlichsten Gründen festsetzen. Hierbei kann ein kleines, offenes Gefäß mit Backpulver helfen, welches vorsichtig innerhalb Deiner Handtasche platziert wird. So wird die Tasche in einen Kissenbezug gesteckt und für etwa 24 Stunden dort belassen. Durch das Backpulver werden normalerweise unerwünschte Düfte absorbiert.

6 Fächer Organizer

Aufhänger Schrank Organizer

Lirex Handtaschen Organizer 

Hängeaufbewahrung